Aus Heft 62

________________________________________________________________________________________________________________

 

 

SPIELBERICHT

Von Jürgen Bulla


I

Der Dorfplatz ein Acker.

Empfohlen: Bauerntricks

 

II

Trainerplastikstuhl

und Maulwurfshügel.

Stecken bleibt

ein Stöckelschuh.

 

III

11.30 Der Platzwart

verklärt das Geläuf.

Kommt Müller noch?

 

IV

Warum spielen wir

Sonntags, wo doch

Samstag Abend

alle in der Kneipe

sind?

 

V

Der Platzsprecher

macht tz aus st.

Der Schiedsrichter

reibt sich die Augen.

 

VI

Der Gegner mit grauem Logo

auf grauem Trikot. Das könnte

sich sehen lassen.

 

VII

Müller, Fußballveteran

von 48 Jahren,

und einem Bierbauch,

als trage er den Ball

unterm Trikot,

versuchts mit einem

Solo. Die Blonde

am Spielfeldrand,

zur Hälfte barfuß,

kichert.

 

VIII

Die Linien

müsste man auch mal nachziehen.

 

IX

Nicht die Willensstärksten,

meine Jungs. Dem Turm in

der Abwehr sagt man Haltung

nach. Die anderen

sind so belastbar

wie mein Plastikstuhl.

 

X

Pfotzen!

 

XI

Zuschauer mit

Sachverstand.

Weinberger, für

Deckungsaufgaben

kein verlässlicher

Mann.

 

XII

Der holprige Grund.

Den Ball in der Luft halten!

Geht ja kein Wind.

 

XIII

12.05. Der Platzsprecher

mit einem Witz.

 

XIV

Die technisch beschlagenen

Brüder Netzer.

Stechen heraus, nicht?

 

XV

Die Blonde ignoriert uns.

Der Schiedsrichter,

wenig souverän in dieser Phase,

starrt sie an.

 

XVI

Die Sonne steht tief.

Das müssen wir nutzen.

 

XVII

Zweite Halbzeit.

Bauerntrick und

Eigentor. Es trifft sich

gut aus nächster Nähe.

 

XVIII

Im Traum von gestern

zappelte etwas im Netz.

An spielfreien Sonntagen

gehen wir angeln.

 

XIX

Der Maulwurf arbeitet.

 

XX

13.15. Weinbergers

Schlenzer ins Vereinsheim.

Auswechseln! Müller

meinte sich selbst.

 

XXI

Am Ende 0:1.

Der Schiedsrichter

verzichtet auf Nachspielzeit.

 

XXII

Nach dem Abpfiff

Lattenschuss

aus 30 Metern.

 

XXIII

Aus der Flugkurve

des Balles die Zukunft

lesen zu können.

Das wäre schon was.

 

XXIV

Wer wäscht diesmal

die Trikots?

 


webmastered by DER TÖDLICHE PASS
dertoedlichepass@gmx.net